Buddybrand

ŠKODA Auto International — A Social Car Company

Die Herausforderung
Zum Launch des neuen ŠKODA Citigo wurde erstmals Social Media genutzt. Das Kernziel: Mehr Relevanz für die Marke ŠKODA – besonders bei der jüngeren Zielgruppe.

Die Lösung
Vor der Launchkampagne gab es ein wichtiges To-do: die Märkte von ŠKODA International fit für den Einstieg ins Social Web zu machen. Auf der Grundlage einer gemeinsam erarbeiteten Strategie wurden Facebook und YouTube als erste, wichtigste Touchpoints identifiziert. Wir entwickelten Social Media Starter-Kits, Styleguides, Community Management-Guidelines und führten Workshops durch, um internationale Brand Standards einzuführen und die Importeure auf den Einstieg in Social Media und den Launch der Citigo Kampagne vorzubereiten.

Guidelines, Starter-Kits & Workshops für die Märkte

Engaging Brand Content
Zum Launch des ŠKODA Citigo starteten wir die internationale Facebook Page, die als Benchmark für die Märkte Content bereitstellt, um die Marke dauerhaft zu verjüngen und Fans zu Advokaten zu machen.

Fans First — Der  ŠKODA Fan Reporter
Um die Community hinter die Kulissen der größten Automesse der Welt zu lassen, schickten wir den  ŠKODA Fan Reporter zur Paris Motor Show — und ließen ihn auf Facebook seine Erlebnisse mit den Fans teilen.

Die ŠKODA World Tour
Gemeinsam mit DJ Tiesto brachten wir Musikfans und Autofanatiker in verschiedensten, europäischen Städten zusammen und vergaben Tickets exklusiv über Social Media.

Der interaktive ŠKODA Designer — Sharing Experience
Ein Highlight: Der ŠKODA Citigo Designer direkt auf Facebook, mit dem Nutzer ihre eigenen Fahrzeuge gestalten konnten. Das Design-Tool ermöglichte es so den Usern ihrer Kreativität, mit einer enormen Auswahl an Design-Elementen und Effekten in einer 360-Grad Optik, völlig freien Lauf zu lassen. Jedes Design konnte geteilt und per interaktivem Viewer von Freunden begutachtet werden.